Titel.Webseite.Bioking_2.png


Ihr Nutzen:

 


Abfallsack.o.R..png

Kein Abfall mehr

Speisereste zu verwerten oder zu entsorgen, kostet Geld und die Abfallbehälter sind unhygienisch. Mit dem Bioking geht die ganze Verwertung automatisch und es muss kein Abfall mehr entsorgt werden.

Bildschirmfoto_2016-05-15_um_09.36.13.png

Keine Geruchsemissionen

Die Bioabfälle werden nicht mehr zwischengelagert, sondern im Bioking zersetzt und das Prozesswasser dem Recycling zugeführt.


Geld.png

Geld gewinnen

Sie gewinnen Geld, weil die Kosten für die Entsorgung und (gekühlte) Zwischenlagerung gänzlich wegfallen ! Dazu wird CO2 eingespart.

Bildschirmfoto_2016-05-15_um_09.40.12.png

Sauber und hygienisch

Küchenabfälle werden nicht mehr zwischengelagert (Platz, Geruchsemissionen), was eine sehr saubere und hygienische Lösung ist.

Bildschirmfoto_2016-05-15_um_09.33.08.png

Einfache Bedienung

Die Bioabfälle werden in die Küchenmaschine Bioking geschüttet. Die Maschine läuft automatisch und es können laufend Abfälle eingeworfen werden.

Kanalisation.Grafik.png

Verwertung

Die Wertstoffe im Abwasser werden im Fettabscheider durch den Bioking-Veredler abgespalten und das aufbereitete Restwasser in den Kreislauf zurück geführt.



Die ultimative Lösung für Bioabfall !

Das Bioking-Konzept ist ein absolut überzeugendes und vor allem auch umweltfreundliches Konzept  für die Behandlung und Verwertung von Bioabfällen wie Essensreste und Rüstabfällen aus gewerblichen Küchen jeder Grösse. 

Wie funktioniert das Bioking-Konzept ?

Der Bioabfall wird durch Enzyme (Mikroorganismen) vollständig zersetzt.
Das übrig bleibende Prozesswasser wird durch die automatische Zugabe des Bioking-Emulsionsspalters im Fettabscheider in einen dickflüssigen Wertstoff-schlamm und in aufbereitetes Abwasser aufgespaltet.

Sind die Mikroorganismen schädlich ?

Nein, die Enzyme sind umweltfreundlich d.h. bei der Zersetzung entstehen keinerlei Schadstoffe, sondern nur das Grauwasser aus dem Zersetzungsprozess und vernachlässigtere Mengen Menthan.

Wie lang sind die Organismen haltbar ?

Die Mikroorganismen haben eine begrenzte (semi parente) Lebensdauer.
Die Chips müssen deshalb alle 12-18 Monate neu mit Enzymen "geimpft" werden und die Chips, in denen sich die Enzyme befinden, alle 3 Jahre ersetzt werden. Die Kosten dafür sind äusserst gering und auch sonst braucht die Küchenmaschine Bioking keinerlei Wartung.

Wie wird der Bioabfall verwertet?

Der Wertstoffschlamm, sowie die Fette und Oele im Fettabscheider werden durch einen Tankwagen abgesaugt und einer Verwertungsanlage zugeführt.

Was geschieht mit dem Abwasser?

Das aufbereitete Restwasser kann wahlweise im Kreislauf zurück in die Bioking-Küchenmaschine geführt, als Toilettenspülwasser genutzt oder über die Kanalisation abgelassen werden.

Wie hoch ist der Energieverbrauch ?

Der Verbrauch hängt von der Maschinengrösse ab. Das System braucht etwas Wasser (w.m. Recyclingwasser) und Strom 230 V, 50 Hz.

Wie wird das Bioking-System realisiert ?

Aufgrund der Bioabfallmenge wird die passende Bioking-Maschine bestimmt, in der Küche oder in einem beliebigen Raum installiert und am Strom, Wasser  und (ev.) am Abwasser angeschlossen. Die Speise- und Rüstabfälle werden entweder durch die komplette Befüllung des Trichters oder fortlaufend in die Bioking-Maschine eingeschüttet.

Wo liegen die Vorteile des Bioking-Konzeptes ?

Bioabfälle werden am Anfallort sofort und vollständig - d.h. ohne (gekühlte) Zwischenlagerung und ohne irgendwelche Reststoffe - verwertet. 
Leerungen und Transporte von Bioabfallkübel (CO2-Reduktion) und deren Handling entfallen komplett. 
Die Verwertung des Wertstoffes geschieht ohne Mehraufwand durch die Leerung des Fettabscheiders. Das Küchenpersonal wird von jeder Bioabfallbehandlung befreit und hat freie Kapazität für anderes.
Die Hygiene in den Betrieben wird gesteigert und die Gesundheit des Personals bewahrt.


Bioking-Grafik.png
Bioking.Fotoserie.png


1) Essenreste, Rüstabfälle usw.

2) Küchenmaschine Bioking

3) Zugabe Bioking-Veredler BK

4) Prozesswasser

5) Küchenabwässer (z.B. Geschirrspüler)

6) Fettabscheider

7) Oele, Fette

8) Wertstoffe

9) Gereinigtes Wasser

10) Wiederverwertung Abwasser

11) Absaugleitung 

12) Tankwagen zur Biogasanlage


Die Küchenmaschinen Bioking:

 

Tab.Bioking.png


Umtech Umwelltechnik • Innovat.ch AG • Waagtalstrasse 41 • 8842 Unteriberg • 044 786 14 14 • RSwrIyoFMCgxICYtayYt@nospam

Hier geht's zu den übrigen Umtech-Recyclingmaschinen !


empty